„Ich bin hier sehr beliebt …“

Mozart und der Münchner Hof

 

Insgesamt acht Mal kam Mozart während seines Lebens nach München, das erste Mal noch als Knabe, das letzte Mal kurz vor seinem Tode im Jahr 1791. Spuren und Orte seines Wirkens können wir noch allenthalben entdecken. Wo Mozart arbeitete und lebte, wo er musizierte und wo er Triumphe feierte, warum er trotz höchster Wertschätzung nicht bleiben durfte und München eine einmalige Chance verpasste: All das erfahren wir auf unserem gemeinsamen Rundgang, der uns direkt ins München des 18. Jahrhunderts und seine höfische Welt führt.

 

Führung mit Musikbeispielen - Dauer ca . 90 Minuten

 

Treffpunkt: Isartor (Innenhof)

 

Kosten: € 12,- pro Person - ermäßigte Gruppenpreise

 

Die nächsten Führungen:

 

Freitag, 4. August 2017, 16 Uhr

Samstag, 30. September 2017, 14 Uhr

Offene Führungen für alle

Musikspaziergang verschenken

Der Stadtführer zum Thema

Termine und Aktuelles regelmäßig erfahren