Überschrift

Münchens ältestes Orchester ist am Max-Joseph-Platz zu Hause und als Bayerisches Staatsorchester bestens bekannt. Einst als herzogliche Hofkapelle ins Leben gerufen, prägte es Münchens Musikleben über Jahrhunderte. Die Geschichte des Ensembles und die seiner 1811 gegründeten „Musikalischen Akademien“ führt durch eine bewegte Vergangenheit. Pracht und Prunk, Kriegswirren und Katastrophen, Kurfürsten, Könige sowie berühmte Musikerpersönlichkeiten begleiten die Zuhörer auf diesem Musikspaziergang durch die Münchner Altstadt. Königliches Odeon, der ehemalige Redoutensaal in der Prannenstraße, Residenz, Nationaltheater und viele andere Orte erlebten mit dem Orchester große musikalische Momente – lassen Sie sich mitnehmen auf eine klingende Zeitreise.

Offene Führungen für alle

Wunschtermin vereinbaren

Musikspaziergang verschenken

Termine und Aktuelles regelmäßig erfahren

Der Stadtführer zum Thema


Anrufen

E-Mail