Ruhmreiche Geschichte(n)

Münchens ältestes Orchester 

 

Münchens ältestes Orchester ist am Max-Joseph-Platz zu Hause und Musikfreunden unter dem Namen „Bayerisches Staatsorchester“ bestens bekannt. Einst als herzogliche Hofkapelle ins Leben gerufen, ist die Geschichte des Ensembles von jeher aufs Engste mit Münchens Schicksal verbunden. Pracht und Prunk, Kriegswirren und Katastrophen, Herzöge, Kurfürsten und Könige begleiten uns auf unserem Musikspaziergang rund um die Münchner Residenz. Auch an illustren Musikerpersönlichkeiten fehlt es nicht: Die Namensliste bedeutender Komponisten und Dirigenten, die sich mit Münchens ältestem Orchester verbindet, ist bis in die Gegenwart hinein beeindruckend.

 

Führung mit Musikbeispielen - Dauer ca. 90 Minuten

 

Kosten: € 9,- pro Person - ermäßigte Gruppenpreise

 

Info Treffpunkt bei Anmeldung

Offene Führungen für alle

Musikspaziergang verschenken

Der Stadtführer zum Thema

Termine und Aktuelles regelmäßig erfahren