Münchens schönstes Opernhaus

Das Cuvilliéstheater

 

Etwas versteckt im Höfe-Labyrinth der Residenz befindet sich der Eingang zu einem ganz besonderen Ort: Das Alte Residenztheater, besser als Cuvilliéstheater bekannt, zählt heute zu den schönsten Rokokotheatern der Welt. Hofbaumeister Francois Cuvilliés leistete ganze Arbeit und entwarf ein Opernhaus, das nicht nur der Musik, sondern in Architektur und Ausstattung vor allem seinem Auftraggeber Kurfürst Max III. Joseph huldigte. 1781 feierte hier Mozarts Oper „Idomeneo“ Uraufführung – bestens dokumentiert durch Mozart persönlich, der uns, zusammen mit seiner Musik, in die klingende Welt des Münchner Hofs entführt.

 

Führung mit Musikbeispielen - Dauer ca. 60 Minuten

 

Führungen Mo-Sa ab 14 Uhr, am Sonntag ab 10 Uhr möglich (Öffnungszeiten des Cuvilliéstheaters)

 

Nächste Führung:

Mittwoch, 25. Juli, 11Uhr

Kandinsky, der Blaue Reiter und die Musik

Musikspaziergang verschenken

Der Stadtführer zum Thema

Termine und Aktuelles regelmäßig erfahren


Anrufen

E-Mail